Musikschule Reichenbach an der Fils und Umgebung e.V.
Machs mit Musik


Wintersemester 2021/22



Am 01. Oktober 2021 beginnt an unserer Musikschule das Wintersemester mit folgendem Unterrichtsangebot:

Mini- Musikschule

Die Mini-Musikschule (Mini-Mu) ist ein Angebot für Kinder ab 15 Monaten bis 3 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen (auch Omas und Opas sind willkommen!).

Ohne jeglichen Leistungsdruck lernen Kinder wie Erwachsene Lieder, Fingerspiele, Verse, Tänze und vieles mehr kennen.

Bei einer altersgerechten Förderung wirken sich vielfältige Sinneserfahrungen positiv auf Sprachentwicklung, Konzentration und Motorik aus.

In geborgener Atmosphäre wecken wir die Freude an Musik und Bewegung!

Unterrichtsdauer: 35 Minuten

Leitung: Petra Fogel

Rhythmik

Rhythmik wird für Kinder ab 3,5 Jahren angeboten.

Der Schwerpunkt liegt auf der rhythmischen Erziehung, d.h. dem Zusammenspiel aus Musik und Bewegung.

Musik und Bewegung sind elementare Grundbedürfnisse von Kindern – sie stärken die Lebenskräfte und beleben das kreative Potenzial, machen selbstbewusst und fördern soziale Grundkompetenzen.

Spielerisch  werden durch Lieder, Reime, Tänze und musizieren mit dem Orffschen Instrumentarium elementare Erfahrungen gemacht und die Freude an der Musik gefördert.

Grundlage ist das Unterrichtswerk „ Musik und Tanz für Kinder“.

Unterrichtsdauer: 45 Minuten

Leitung: Petra Fogel

Musikalische Früherziehung

Die musikalische Früherziehung ist ein Angebot für Kinder im Alter ab 5 Jahren. Im Unterricht wird das Unterrichtswerk „Musik-Fantasie“ verwendet. Aus dem Vorwort:

„Musik-Fantasie“ ist eine Zusammenfassung von zehn Jahren Musikmachen mit Kindern im Vorschulalter. Es ist entstanden aus Liebe zu all den Kindern, die mit ihrer wunderbaren Art, etwas zu empfinden, gezeigt haben, wie Musik den „KLEINEN MENSCHEN“ fantastisch berühren kann. Musik-Fantasie hat im Laufe der Jahre viel von Kindern gelernt, manches beobachtet und miterlebt, wie sich die Bedürfnisse und Voraussetzungen der Kinder verändert haben. Der Kontakt mit den Medien, das Überangebot an Spiel und Spannung und die damit verbundene Reizüberflutung prägen unsere heutige Kinderwelt enorm. Die Kinder, die heute die „Musikalische Früherziehung“ besuchen stellen aufgrund dieser Tatsachen ganz andere, zunehmend höhere Ansprüche an die Gestaltung einer Musikstunde.

Musikunterricht heute heißt: Wohlfühlen – Geborgenheit – ganzheitliches Berührt werden – Freude – Erfolgserlebnisse – Neugier, dazu gehören auch:

Spaß – Humor – Spannung – Abwechslung – Gefordert sein – Action

und, in all das eingebunden, die musikalischen Lerninhalte“

Unterrichtsdauer: 45 Minuten

Leitung: Andrea Lindner

Instrumentalunterricht in den Fächern

Akkordeon, Blockflöte, E-Bass, E-Gitarre, E-Orgel, Gitarre, Horn, Keyboard, Klarinette, Klavier, Posaune, Querflöte, Saxofon, Schlagzeug, Trompete, Viola, Violine und Gesang.

Kostenlose Schnuppermöglichkeit.